Die Gutachten der Novomatic

ZERLEGT

19.04.2015

Für das kleine Glücksspiel sind in § 4 Glücksspielgesetz Wertgrenzen in Bezug auf den möglichen Einsatz und den möglichen Gewinn vorgesehen. Bis zur letzten Novelle des § 4 Glücksspielgesetzes duften maximal 50 Cent pro Spiel eingesetzt werden. Der maximale Gewinn pro Spiel durfte lediglich Euro 20 betragen. Die neue Bestimmung des § 4 GspG trat am 19.08.2010 in Kraft.

 

  • Die gesetzlichen Bestimmungen des Glücksspielgesetzes verfolgen den eindeutigen Zweck, die großen Gefahren des Glücksspiels einzudämmen. So will § 4 Glücksspielgesetz durch die Begrenzung des Einsatzes auf Euro 0,50 pro Spiel verhindern, dass überhaupt größere Geldmengen eingesetzt werden können.
  • Die Begrenzung des Spielgewinns auf Euro 20 sollte ebenfalls die Spielsucht eindämmen. Kann man nicht viel gewinnen, ist der Anreiz geringer.

Die Schachverständigen und ihre Gutachten

Die Gutachten von den Sachverständigen Ing Manfred R. Traffler und Richard Petri über das Automaten Spiel Lucky Lady Charme:

Lucky Lady Ttraffler.pdf
PDF-Dokument [687.2 KB]
Lucky Lady Petri 1.pdf
PDF-Dokument [483.8 KB]

Was beinhalteten die Spiele der Novomatic und was berichten die Gutachter. Folgendes ist in den Gutachten nicht oder falsch beschrieben:

 

  • Mit der Spielwahl auch Einsatztaste genannt startet der Spieler nicht das Spiel sondern wählt den Einsatz. Das Starten des Spieles erfolgt mit der Starttaste oder der Automatic – Start - Taste. Eine präzise Beschreibung mit Video vom Spielablauf finden Sie hier. In keiner Weise beschreiben die Gutachter wie es tatsächlich ablief.
  • Es wird zwar erwähnt dass sich der Gewinnplan verändert wird aber nicht konkret wie. Es wurde verschwiegen, wie das Würfelspiel tatsächlich funktioniert. Es wurde vor allem nicht dargelegt, dass mit steigender Augenzahlt (höhere Gewinne) mehr AGs gewonnen werden können und die Wahrscheinlichkeit sinkt, dass das Walzenspiel sofort ausgelöst wird. Somit kein eigenständiges Spiel ist das vom Zufall abhängig ist.
  • Das auf mehreren Gewinnlinien mehrere Gewinne gleichzeitig von Euro 20 plus AG in einem Spiel kommen können.
  • Das beim Spiel Lucky Lady Charme  im „Penny Game“ die Gewinne die im Gewinnplan stehen mal drei multipliziert werden. 

 

Um nur eingige Beispiele zu nennen.

Beachten Sie die Ausschnitte der zwei Gutachten und vergleichen Sie diese.

Ing. Manfred R. Traffler

Richard Petri

Oben zu erkennen nur ein Teil der Wortgleichen Passagen. Wir haben hier nur einige Passagen aufgezeigt.Die Gutachten sind zum größten Teil wortidentisch. Zu erkennen auch Copy and Paste Texte. Auf dem dritten Foto des Manfred Traffler Gutachten von den Walzenspiel Lucky Lady Charme spricht er von 5 Karten. Er beschreibt hier eigentlich das Spiel American Poker 2 in dieser Passage. Diese fast Wortidente Textpassage taucht dann im Gutachten von Richard Petri vom 08.03.2006 welches den American Poker 2 beschreibt auf. Siehe hier das Foto:

 

Novomatic behauptet immer die Rote Gamble Taste ist auch die Spielwahltaste. In Wirklichkeit ist es die Einsatztaste für die Erhöhung des Einsatzes. Die Tastenbeschriftung ist im kommenden Gutachten auf Englisch. Daher steht normal auf der Einsatztaste das Wort BET. Das bedeutet Einsatz. Eigenartig das man das nicht sehen kann. Auf den unterschiedlichen Fotos kommt einen jedenfalls vor als ob etwas auf dieser Taste Weggewischt oder retuschiert sein könnte.   

Michael Gruja.pdf
PDF-Dokument [8.2 MB]
Tastenbelgung Bild aus Novomatic Automaten Beschreibung
Spielbeschreibung Lucky Lady Charme